Sonntag, 3. Dezember 2017

Hühnersuppe

Ich fühle mich schon seit Tagen krank, darum gab es heute eine kräftige Hühnersuppe 😋 Man benötigt dafür 1 Suppenhuhn, 2 Liter Wasser, 2 Zwiebeln, 2 Lorbeerblätter, 1 Bund Suppengemüse, 4 Bouillon Pur (Huhn) und 200g Suppennudeln.

Samstag, 2. Dezember 2017

Peinlicher geht es nicht

So etwas kann echt nur mir passieren, ich wäre fast im Erdboden versunken 🙉

Am Mittwoch hatte ich bevor ich zur Arbeit musste, einen Termin bei einer Familie, die alle zwei Wochen Hilfe im Haushalt benötigt. Die Frau ist super lieb, wir hatten schon am Telefon miteinander gesprochen. Ihn kannte ich bisher noch nicht.

Wir sind so verblieben das ich um 10h da bin, ihr Mann sollte mir die Türe aufmachen weil sie wohl erst eine viertel Stunde später nach Hause kommen würde. Ich stand also am Mittwoch um kurz vor 10h bei den Beiden vor der Türe aber niemand machte auf. Ich wartete also noch ein paar Minuten bis ein Auto vorgefahren kam.

Montag, 27. November 2017

Was ist eine Depression?

Jeder Mensch kennt Phasen im Leben, in denen es nichts gibt, worauf man sich freuen kann. Alles erscheint einem dunkel. So kann das Wetter, der Beruf oder eine private Enttäuschung als deprimierend erlebt werden.

Depression wird oft als Begriff gebraucht, um alltägliche Schwankungen des Befindens zu beschreiben. Aber eine Depression im medizinischen Sinn ist etwas anderes als eine vorübergehende Phase der Niedergeschlagenheit, Unlust oder ein Stimmungstief. Aus medizinischer Sicht ist die Depression eine ernste Erkrankung, die das Denken, Fühlen und Handeln der Betroffenen beeinflusst. Eine Depression löst Störungen von Körperfunktionen und erhebliches Leiden aus.

Sonntag, 26. November 2017

Meine Haushalte

Den meisten Menschen ist der eigene Haushalt sehr wichtig. Aus unterschiedlichen Gründen schaffen viele davon aber nicht, ihren Haushalt zu meistern und dann komme ich ins Spiel-die Putze 🙋

Ich hatte vor vier Monaten eine Anzeige bei eBay Kleinanzeigen geschaltet und meine Hilfe im Haushalt angeboten. Ich war überrascht wie groß die Resonanz ist. Innerhalb einer Woche bekam ich täglich mindestens fünf Anrufe von Leute, die eine Haushaltshilfe suchten. Ich habe mir dann vier "Lieblingsfamilien" in meiner Nähe heraus gesucht und meine Anzeige gelöscht denn mein Telefon stand nicht mehr still. Und dann ging es los, ich startete meinen Nebenjob als Haushaltshilfe. Mein Schlüsselbund wurde immer größer, ich stand oft vor meiner Haustüre und fand meinen eigenen Schlüssel nicht mehr, besonders Abend´s.